Düren: Semino Rossi: Da schmelzen die Damen dahin...

Düren: Semino Rossi: Da schmelzen die Damen dahin...

Er ist ungeheuer charmant und sympathisch, ein echter Frauenschwarm halt, und er trifft den Nerv seines Publikums, wie man ihn besser nicht treffen könnte. Am Samstag gastierte der argentinische Schlagerstar Semino Rossi in der ausverkauften Arena Kreis Düren.

„Die Liebe bleibt” heißt die aktuelle CD- des Schlagerbarden, „Die Liebe bleibt” heißt auch seine aktuelle CD. Das Publikum in der Arena in Düren war überwiegend weiblich und überwiegend älteren Semesters.

Die Damen hatten sich mit Rosen und Schokolade bewaffnet, um „ihrem Semino” eine Freude zu machen, viele machten vor dem Konzert auch an dem bestens sortierten Fan-Artikel-Stand Station, um sich mit Seidenschals, Badetüchern, Taschen, Kalendern, Tassen oder Feuerzeugen einzudecken. Der Sound der Hits von Semino Rossi, der in Düren übrigens mit schwarzem Anzug, Lackschuhen, zart-lila Hemd und einer Krawatte mit Strasssteinchen besetzt, auf die Bühne kam, ist eigentlich immer gleich.

Die Lieder, die allesamt von Freundschaft Liebe, Heimat, Glück, Herzschmerz und der Heimat erzählen, gleichen einander sehr, aber die Fans stört das kein bisschen.

„Sanft und romantisch”

„Es ist so sanft und romantisch wie Semino singt”, schwärmte Marianne Frings (63) aus Nörvenich. „Für mich ist jedes Lied ein kleines Kunstwerk.” Vielleicht hat Frau Frings recht.

Fakt ist jedenfalls, dass Rossi mitsamt Orchester und argentinischer Ballettgruppe in Düren eine tolle, abwechslungsreiche Show bot, die bei seinen Fans keine Wünsche offen ließ. Neben seinen eigenen Melodien hat er auch so bekannte Hits wie „O Sole Mio” oder das argentinische Volkslied „Indio Toba” gesungen, dass an argentinische Indios, die unter schwersten Bedingungen ums Überleben kämpfen, erzählt.

Klar, dass Semino Rossi sein Publikum auch immer wieder zum Mitmachen aufforderte. Viele Leute summten leise mit, immer wieder wurde im Publikum geklatscht und einmal mussten die Zuschauer sogar gemeinsam mit Semino Rossi und dem argentinischen Showballett einen richtigen kleinen Tanz lernen.

Kurzum, für die begeisterten Menschen in der Arena Kreis Düren war der Abend mit Semino Rossi eine rundum gelungene Sache. Sie erlebten einen tollen Sänger und auch einen sehr witzigen Entertainer. Kein Wunder also, dass da mehr als eine Zugabe fällig war!

Mehr von Aachener Nachrichten