Schützenfest mit Festzug in Hochkirchen

Schützenfest in Hochkirchen : Glanzvoller Festzug durch den Ort

Mit einem Festzug durch den Ort und einer anschließenden Verleihung der Ehrenplakette des Landes NRW durch Mdl. Frau Dr. Patricia Peil gipfelte das Fest. Begleitet wurde der Festzug u.a. von Bürgermeister Dr. Timo Czech sowie Bruderschaften aus Eggersheim, Oberbolheim, Nörvenich, Poll und Rath.

Für die musikalische Begleitung sorgten die Musikvereine Hochkirchen, TC Edelweiss Nideggen-Berg und TC Blatzheim.

Am Montag wurde nach einem ausgiebigen Frühstück mit Dorfbewohnern und anderen Gästen die neuen Majestäten 2020/2021 statt.

Am Ehrenmal im Ort fand die Krönung der diesjährigen Majestäten durch Brudermeister Reiner Müller statt. Die neue Schützenkönigin Silvia Ohrem löst ihren Mann ab. Neue Jungschützenkönigin ist Frauke Ohrem, die Tochter des Königpaares. Tamara Roeck wurde neue Schülerschützenkönigin, die das Amt ihres Bruders übernahm. Somit ist sie die dritte rau im Regierungstrio.

Außerdem feierte die Schützenjugend der Bruderschaft aus Nörvenich-Hochkirchen am vergangenen Freitag zum ersten Mal ihre „Mallorca-Party“ mit Cocktails und anderen Getränken im Festzelt. Das Schützenfest startete am Samstag mit einer Hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Schützenbruderschaft und dem Patrozinium. Anschließend, nach dem Umzug durch den Ort und der Kranzniederlegung, wurde das Schützenfest mit dem Eröffnungsball begonnen.

Am Sonntagmorgen erfolgte die Abholung der Majestäten zur Kirche. Anschließend fand ein musikalisches Frühschoppen im Festzelt statt.

(mie)
Mehr von Aachener Nachrichten