1. Lokales
  2. Düren

Düren: Schlimmer Sturz auf rotem Teppich

Düren : Schlimmer Sturz auf rotem Teppich

Beim Bummel durch die Wirtelstraße ist eine 73 Jahre alte Frau am vergangenen Mittwoch über einen der roten Teppiche gestolpert, die vor verschiedenen Geschäfte im derzeitigen Baustellenbereich liegen. Die Folgen waren schlimm: Die Seniorin erlitt einen Oberschenkelhalsbruch; ihr musste ein künstliches Hüftgelenk implantiert werden.

iDe aergF t,is wer ürf dei anhnBsdunoksegtel nud nei wgtesaei hcnmsgrzeedSel m.mukfoat whoSlo edi dtaSt nrüDe als chua die behUrer der pcke-inipTthoA I(G yCt,i dnihnzeeedallsEbrnav ndu ied Iechetgeinseatnmssrenf erd emoigeünmnbIilitreme rde nnt)tesanId neelhn shpsgRcrraeesüen irögishM.ewaebcel wrid ide cHanrthfteivefurhcpgisl dse aeehnnbsaid,rL vor dsnees äteshfGc erd aUnllf hgh,eacs ied filanznnliee gFlone aterng s.smneü eieDs isuechijsrt argFe riwd riedzte regf.ptü snenedsUert cshut ied oTrhetc erd cegruVlütnkne Zunege frü ned taegcrhisn lfVao.rl