Düren: Satellitenviertel: Bürgerverein bangt um seine Existenz

Düren: Satellitenviertel: Bürgerverein bangt um seine Existenz

Im 30. Jahr seines Bestehens sieht der Bürgerverein Satelittenviertel seine Existenz bedroht.

Sollten die städtischen Zuschüsse wegfallen, müsste die Organisation, die sich für Bürger im Osten Dürens einsetzt, geschlossen werden, teilte der Verein kürzlich mit.

Der SPD-Stadtverordnete Dieter Demuth kündigte nun an, gegen eine Kürzung der Mittel „zu kämpfen”. Die ehrenamtliche Arbeit, die in dem Verein, aber auch in anderen ähnlichen Organisationen geleistet würde, sei nicht hoch genug einzuschätzen. Bedürftige, vor allem Kinder und Jugendliche, etwa über Hausaufgabenhilfe, würden unterstützt.

Mehr von Aachener Nachrichten