19 verschiedene Sportarten : Runder Geburtstag der Tischtennis-Abteilung

19 verschiedene Sportarten : Runder Geburtstag der Tischtennis-Abteilung

Mit rund 1250 Mitgliedern zählt der Turnverein 1885 Huchem-Stammeln zu den größten Sportvereinen im Kreis Düren. Turnen, Badminton, Hand-, Volley-, Basketball, Schwimmen und vieles mehr — der TV 1885 Huchem Stammeln hat einiges zu bieten und vereint 19 verschiedene Sportarten.

Eine der Abteilungen feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag: Es ist die Ballsportart aus England, bei der schwarz-rote Schläger zum Einsatz kommen. Die Tischtennisabteilung wird seit 35 Jahren von Trainer Klaus Lübben geführt.

Etwa 60 aktive Tischtennisspieler zählt die Abteilung, die sich ihr Vereinsheim mit den Tennis-, Boule- und Beachvolleyballspielern teilt. Ehrungen, gemütliches Beisammensein und musikalische Unterhaltung von der „Cocktail“-Partyband machten die Feier am Samstag aus. Der Vorsitzende des Gesamtvereins, Jean Gregor Maxrath, dankte Klaus Lübben für sein langjähriges Engagement und verwies auf die Abteilungsgeschichte mit ihren Höhen und Tiefen.

Gegründet von Peter Willems und Rolf Körner im Jahr 1968, wuchs die Tischtennisabteilung zu Beginn rasch, besonders, als Trainer Friedel Lehner ein Jahr später die Abteilungsleitung übernahm. Nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse und diversen Auslandsspielen in den folgenden Jahren, trat 1984 Klaus Lübben Lehners Nachfolge an. Durch Lübbens Einsatz wurde der Spielbetrieb vorangetrieben, viele jugendlichen Spieler qualifizierten sich für Kreis, - Bezirks- und Verbandsligen. Seit 2004 besteht eine Zusammenarbeit mit der OGS in Huchem-Stammeln, wo Klaus Lübben Tischtennistraining für Grundschüler anbietet.

Großen Zuwachs erhielt die Abteilung im Jahr 2015, als sich der Tischtennisverein Niederzier-Ellen auflöste und viele Spieler zum TV wechselten. „Die Fusion mit dem Ellener Verein hat wunderbar funktioniert“, freute sich Vorsitzender Jean Gregor Maxrath. „Es ist eine partnerschaftliche Beziehung entstanden.“

Für lange Vereinstreue wurden am Samstag einige Mitglieder geehrt. Unter ihnen: Klaus Blum (50 Jahre), Dieter Stritzke (50 Jahre), Bernd Wenzel (45 Jahre) und Klaus Lübben für sein 35-jähriges Amt als Trainer und Abteilungsleiter. Nicht anwesend waren Josef Lünser (45 Jahre), Wilfried Esser (40 Jahre) und Jörg Ross (30 Jahre).

(nie)
Mehr von Aachener Nachrichten