Düren: RSV wieder bei „Rund um Düren”

Düren: RSV wieder bei „Rund um Düren”

Der Radsportverein (RSV) Düren wird in diesem Jahr erstmals mit einer eigenen Mannschaft beim Radrennen „Rund um Düren” an den Start gehen.

Am Wochenende hat sich die neue Mannschaft des Vereins vorgestellt. Sie besteht aus sieben Fahrern der A-, B-, und C-Klasse. Das Team um die beiden A-Fahrer Max Dresbach und Sven Rehbein hat sich im Winter gegründet und sich dann Anfang des Jahres dem RSV angeschlossen.

Am 19. April findet die nächste Auflage des deutschlandweit bekannten Radklassiker „Rund um Düren” statt. Bis in die 90er Jahre hinein waren sporadisch Einzelfahrer des RSV bei dem Rennen gestartet.

Mehr von Aachener Nachrichten