Düren/Langerwehe: Rollerfahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Düren/Langerwehe: Rollerfahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Ohne Führerschein, mit einem frisierten Gefährt und unter dem Einfluss von Drogen ist am Montagabend ein 44 Jahrer alter Rollerfahrer erwischt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war er auf der Bundesstraße 264 zwischen Langerwehe und Düren bis zu 60 km/h schnell gefahren; sein Roller ist aber nur für 25 km/h zugelassen. Außerdem fuhr der Mann ohne Führerschein. Diesen hatte er vor Jahren wegen eines Drogendelikts abgeben müssen.

Auch bei der Kontrolle am Montag stand er unter Drogeneinfluss. Das ergab ein Schnelltest. Einem Polizeisprecher zufolge sagte der Rollerfahrer aus, Heroin konsumiert zu haben. Eine Urinprobe, die der Mann abgeben musste, soll das nun klären.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten