Düren: Restsee-Klage: „Stadt soll nun handeln”

Düren: Restsee-Klage: „Stadt soll nun handeln”

Die SPD Düren Mitte-West fordert die Stadt auf, jetzt gegen die Änderung des Braunkohleplanes vor Gericht zu ziehen.

Wie der Vorsitzende Friedhelm Wirges sagte, zeige die Kommunalwahl in Merken, „wie kritisch die Dürener die geplante Seenlandschaft des Landrats Spelthahn zunehmend einschätzen”.

Das beweise die Direktwahl des SPD-Kandidaten Sieger in dem Dürener Stadtteil. Wirges: „Die Stadt soll nun handeln”, sagt Friedhelm Wirges.

Mehr von Aachener Nachrichten