Düren: RC Merken holt Remis

Düren: RC Merken holt Remis

Es dürfte das Duell der beiden Favoriten gewesen sein. So schätzt Achmed Damani, der Trainer der Verbandsliga-Ringer des RC Merken, den Saisonauftakt ein.

Die Merkener waren zu Gast bei den Niederländern aus Landgraaf, man hat sich 19:19 getrennt.

Landgraaf ringt aufgrund der räumlichen Nähe in der NRW-Liga mit. „Damit können wir zufrieden sein”, sagt der Trainer. Denn kurz vor dem Kampftag hatte Damani Schlimmes befürchtet.

Drei seiner Kämpfer konnten nicht starten, entweder weil sie verletzt oder weil sie im Urlaub waren. Trotz einiger starker Neuzugänge: Beständigster Ringer bleibt Routinier Mario Ullner, der seinen Gegner in der Klasse mit 66 Kilo in der ersten Minute mit Schultersieg bezwang.

Am 5. September ist Wanne Eickel zu Gast. Dann soll der RC alle Mann an Bord haben. Das Duell am kommenden Wochenende gegen Walheim fällt aus, da der Gegner seine Mannschaft zurückgezogen hat.

Mehr von Aachener Nachrichten