Vettweiß: Rathaussaal in eine Kampfsportarena verwandelt

Vettweiß: Rathaussaal in eine Kampfsportarena verwandelt

Die Gemeinde Vettweiß und der Gemeindesportverband dieser Gemeinde hatten verdiente Sportlerinnen und Sportler zu einer Ehrung in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden besondere sportliche Leistungen der Jahre 2008 und 2009.

Bürgermeister Josef Kranz und der Vorsitzende des Gemeindesportverbandes, Ernst Biesemann, dankten nicht nur den Sportlern für ihre besonders bemerkenswerten Erfolge, sie dankten auch Trainern, Betreuern und vor allem den Eltern, die bereit sind, die Neigungen zu unterstützen.

Viel Beifall gab es für die Darbietungen der Teakwondogruppe aus Embken, die in wenigen Minuten den Rathaussaal in eine Kampfsportarena verwandelte. Mit ihrer Sportart zeigte die Gruppe, dass man durchaus einiges für die Selbstverteidigung in den Übungsstunden lernen kann.

Mehr von Aachener Nachrichten