Nörvenich: Radweg wird bald gebaut

Nörvenich: Radweg wird bald gebaut

Radelnder Weise von Nörvenich nach Eschweiler über Feld zu gelangen - das gestaltete sich bisher immer als schwierig: Ein Radweg zwischen den beiden Ortschaften fehlt nämlich, Bemühungen, den Mangel zu beheben schlugen bis jetzt immer schwer.

Bis jetzt. Denn Nörvenichs Bürgermeister Hans Jürgen Schüller hatte jetzt im Haupt-, Finanz- und Umweltausschuss gute Nachrichten: Der Landesbetrieb Straßenbau hat den Radweg zwischen Eschweiler über Feld und Nörvenich in sein Programm „Innovative Radwegebau” aufgenommen. Dem Weg für Zweiräder wird somit eine gewisse Priorität eingeräumt, der Bau soll im nächsten Jahr erfolgen.

Bürgermeister Schüller: „Das ist für die Menschen in Eschweiler über Feld sehr wichtig.” Aber nicht nur für diese: „Eine wesentliche Lücke in der Ost-West-Verbindung unserer Gemeinde wird damit geschlossen. Damit kann man zukünftig von Pingsheim nach Düren radeln.”

Mehr von Aachener Nachrichten