1. Lokales
  2. Düren

Oberzier: Quartiersspeicher ist nicht wirtschaftlich

Kostenpflichtiger Inhalt: Oberzier : Quartiersspeicher ist nicht wirtschaftlich

Im geplanten Wohnpark „Weiherhof“ am Oberzierer Ortsrand unweit der „Neuen Mitte“ wollte die Gemeinde Niederzier eigentlich mit den Bauherren eine innovative und kostengünstige Energieversorgung etablieren.

eeGng sad cäsunzth nsi Aueg aetfssge rwmäeteznrFne mti neemi nntalreez ketrrBlzkawckoehif arbe phcras rde tmiad vbuenreden chsAslsn-u und enBgt.uzagzunwns

ndU cuah ied adnn nov der oilktPi iorfteasrive Idee ieens ieprrrusaceesiQhts ist zetjt omv hc.Tsi efrdWail eHinen vno erd Roertc-hTEW Iygonn kreräetl mi au-B ndu ,sUueltashwsumcs ssda sad jePkort hnca neune gecnnhBeerun rauungfd red ßöerG des enettöbgin pcreisehS ndu dre liitzeopmerkn hgb,eAncnur werlech bisusearztHe nwan Srotm irdoerztup dnu annw r,cbreahtvu ctaftihhlirswc nhcti rasitireel edewnr .nöekn smrtireeBüegr nrmeHna usHree )D(PS llwi nnu nfp,üer bo nicth muz liiBesep hsrnsnseeocercsoeund Bnaue ncha med ikirnpFXaPoz--rt dre sEeaintlelktcsgnflwgchsu nnIaddel vno der Gniemdee imt nemie Ooulsb dröefegtr drewen nan.k Bei sieedm iinpPzr eernwd toeofhfsR dnu knkioBnasoutntuer hcna hirem vbcmehlerUurtwa und rehin angfrilgisnte oKnets lhsäug.teaw