1. Lokales
  2. Düren

Düren: Probleme in der „schönsten Zeit des Jahres”

Düren : Probleme in der „schönsten Zeit des Jahres”

Da freut man sich das ganze Jahr auf zwei Wochen Erholung am Strand oder in den Bergen, bei hoffentlich bestem Wetter, und dann das! Die Kinder meckern von morgens bis abends, weil sie viel lieber mit ihren Freunden auf dem Zeltplatz wären, als ständig mit den Eltern Wandern zu müssen, und der Partner nörgelt auch an allem rum.

Und eslcnlh wird der lubaUr ruz sisnaohcoH ürf riS.eeettneri rebA sti dsa cwilhikr o?s edOr wdir im raulbU arg hntic gärmbeißü k?nzteag Und swa knna man man ntu, mitda ide Frenie lwrikhci rzu eliv rieteztin tcnss„nöhe Zite sde h”Jraes wedn?er raeübrD ndu rübe asd amThe Hhwemie pcrhas eesunr aiiteMertnibr arndaS elkKni mti erd ioDonspg-Pclmilyoh gneI o-nclSmzSuih )(95 und rde lm-aäiagildopSzonpgioD elaGireb soBerhrc (.1)4 dBiee neFuar erbtaine mi coePonlsghiychs tgnesuBnemraztur der nnaivcheeEslg enGm.deei