Düren: Polizei sucht unbekannte Schläger

Düren: Polizei sucht unbekannte Schläger

Ohne erkennbares Motiv wurde in der Nacht zum Samstag ein Dürener von zwei noch unbekannten Tätern in der Innenstadt krankenhausreif geprügelt.

Um 04.00 Uhr waren ein 23 Jahre alter Dürener und sein gleichaltriger Begleiter noch auf der Weierstraße in Gehrichtung Kaiserplatz unterwegs. Ihnen entgegen kamen zwei junge Männer, von denen einer dem Dürener im vorbeigehen urplötzlich eine Bierflasche an Kopf geworfen haben soll.

Der durch das Glas am Kopf getroffene 23-Jährige sackte daraufhin zu Boden und wurde dort von den beiden Unbekannten weiter mit Tritten und Schlägen malträtiert. Schließlich ließen die Täter, die beide auf etwa Mitte 20 geschätzt werden, von ihrem Opfer ab und liefen davon. Der Geschädigte musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden.

Nach Mitteilung von Zeugen könnten die Täter osteuropäischer Abstammung sein. Einer der Gesuchten war mit einer schwarzen Jacke bekleidet, die an der Kapuze eine Fellumrandung besitzt. Zur Aufklärung der Straftat bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 0 24 21/949-2425.

Mehr von Aachener Nachrichten