Düren/Langerwehe: Polizei sucht entwendete Gullydeckel

Düren/Langerwehe: Polizei sucht entwendete Gullydeckel

Durch den Diebstahl mehrerer Kanalabdeckungen haben unbekannte Täter für gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr gesorgt.

Der Polizei wurden entsprechende Fälle aus den Ortschaften Merken und Langerwehe gemeldet. Zu Unglücksfällen war es glücklicherweise nicht gekommen.

Bereits am Montagabend gegen 18 Uhr wurde das Fehlen eines Kanaldeckels auf der Sebastianusstraße im Dürener Stadtteil Merken festgestellt. Ein Zeuge teilte den Ordnungshütern mit, dass es in den vergangenen Tagen zu weiteren Diebstählen von Abdeckungen in Merken und auch in der Ortslage Pier gekommen sei.

Am Dienstagmorgen wurde der Einsatzleitstelle der Diebstahl von 13 Gullydeckeln von einem Parkplatz eines Discounters im Langerweher Gewerbegebiet gemeldet, die seit den späten Abendstunden des Vortages verschwunden sind.

Zeugen, die zur Aufklärung der Straftaten Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter 02421 949-2425 zu wenden.

Mehr von Aachener Nachrichten