1. Lokales
  2. Düren

Brennender Lastwagen: Polizei geht von Brandstiftung aus

Brennender Lastwagen : Polizei geht von Brandstiftung aus

Ein brennender Lastwagen in Düren hat in der Nacht zu Montag Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Da die Ermittler von versuchter Brandstiftung ausgehen, werden jetzt Zeugen gesucht.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkten Zeugen gegen 1.45 Uhr Flammen im vorderen Bereich eines Lastwagens, der auf der Distelrather Staße abgestellt war, und informierten die Polizei.

Die traf zeitgleich mit der Feuerwehr ein, die den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnte. Bei Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges entdeckten die eingesetzten Beamten Hinweise, die darauf schließen lassen, dass ein oder mehrere Unbekannte den Lastwagen vorsätzlich in Brand stecken wollten.

Ein Zusammenhang zu der Brandserie in Oberzier können die Beamten nicht ausschließen. Jetzt wird wegen versuchter Brandstiftung ermittelt.

Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter 02421/949-8126 mit dem zuständigen Ermittler in Verbindung zu setzen.

(red/pol)