Düren: Oststraße wieder in beiden Richtungen befahrbar

Düren: Oststraße wieder in beiden Richtungen befahrbar

Die Oststraße ist nach mehr als einjähriger Bauphase wieder in beiden Richtungen befahrbar. Am Freitag wurde das letzte Teilstück freigegeben.

Die Straße hat nun eine neue Fahrbahn, zudem gab es umfangreiche Arbeiten am Kanalnetz. Damit ist eine große Dürener Baumaßnahme abgeschlossen. Zuvor waren auch Stürz- und Bonner Straße saniert worden.

Auf der Kreuzung Aachener-/August-Klotz-Straße ist nun das Linksabbiegen für Radler wieder nur noch einspurig möglich - aus Sicherheitsgründen, so die Stadt.

Mehr von Aachener Nachrichten