Düren/Hennef: Ohne Druck vom Spielfeldrand aus läuft es oft besser

Düren/Hennef: Ohne Druck vom Spielfeldrand aus läuft es oft besser

„Den Kindern das Fußballspiel zurückgeben” - unter diesem Motto veranstaltet der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) am Samstag, 5. Februar, von 9.30 bis 16 Uhr einen Workshop in der Sportschule Hennef.

Zu Gast sind namhafte Referenten wie der frühere FIFA-Schiedsrichter und heutige Vorsitzende der DFB-Schiedsrichterkommission, Herbert Fandel, der zugleich Schirmherr der Fair Play Liga ist, sowie Dr. Babett Lobinger von der Deutschen Sporthochschule Köln und Ralf Klohr, Ideengeber des Projekts 2007 in Aachen.

Was ist die Fair Play Liga? „Kindgerechter Fußball ist Erlebnisfußball” ist eine zentrale Idee der Fair Play Liga, die in Aachen seit vier Jahren mit Erfolg im F- und E-Junioren-Bereich umgesetzt wird und seit Saisonbeginn in fast allen Kreisen zum Tragen kommt. Ohne Erwachsene ginge es manchmal besser, stellte Ralf Klohr 2005 bei diversen Besuchen von Juniorenspielen fest.

FVM-Jugendbildungsreferent Oliver Zeppenfeld erläutert: „Natürlich freuen sich die Kinder über die Unterstützung ihrer Eltern und der Erwachsenen. Doch wir haben oft festgestellt, dass die Erwachsenen Druck und Aggressivität vom Spielfeldrand ins Spiel hineintragen. Kinder sollen aber vor allem Spaß am Sport haben und zugleich spielerisch lernen, sozial und eigenverantwortlich zu handeln.” Die Spiele der Fair Play Liga unterliegen daher besonderen Regeln. Die erste Regel: Fans und Eltern halten Abstand zum Spielfeld! Durch eine etwa 15 Meter vom Spielfeld entfernte Fanzone wird die direkte Ansprache an die Kinder von außen unterbunden. Die Kinder können so ihre eigene Kreativität im Spiel entfalten.

Die Schiedsrichter-Regel: Die Kinder entscheiden selbst. Da kein Schiedsrichter auf dem Platz ist, lernen die Kinder, Verantwortung für sich selbst und Mitverantwortung für andere zu übernehmen. Im Idealfall lernen Sie, Entscheidungen zu treffen und zu akzeptieren.

Die Trainer-Regel: Die Trainer begleiten das Spiel aus einer Coaching-Zone heraus Die Trainer geben nur die nötigsten Anweisungen und helfen den Kindern bei der Regulierung des Spiels. Alle Informationen zur Fair Play Liga (Geschichte, Konzept, Paten etc.) finden Interessierte auch im Internet unter http://www.fairplay-leben.de

Mehr von Aachener Nachrichten