Lendersdorf: Obst und Gemüse anbauen als Hobby

Lendersdorf : Obst und Gemüse anbauen als Hobby

Der Kleingartenverein „In den Blanken“ in Lendersdorf feierte bei strahlendem Sonnenschein an zwei Tagen sein traditionelles Sommerfest. Seit 32 Jahren besteht die Anlage mit ihren 111 Parzellen. Eine knappe Million Mark wurde damals für deren Bau ausgegeben.

Doch ein Vielfaches mehr brachten die Kleingärtner auf, um die Gartenanlage zu gestalten.

Zwischen 300 und 400 Quadratmetern groß sind die einzelnen Parzellen, die für Jung und Alt zur Erholung und zum Anbau von Obst und Gemüse dienen. Viele Migrantenfamilien haben dort durch das Hobby Gärtnern ein neues zu Hause gefunden. Ein großer Spielplatz für die Kinder ist genauso vorhanden wie eine Grillhütte und ein Vereinshaus für Versammlungen und Vereinsfeste.

Vorsitzender Lothar Dengs, der auch das Amt als Vorsitzender des Stadtverbandes Düren der Kleingärtner bekleidet, und seine Vorstandskollegen begrüßten Bürgermeister Paul Larue (CDU) und die stellvertretenden Bürgermeisterinnen Liesel Koschorreck (SPD) und Carmen Heller-Macherey (Grüne).

Die Gruppe „De Pöohl“ sorgte mit ihrer Kölschen Mundart und Schlager schnell für musikalische Stimmung. Ebenso die Gesangsgruppe mit Herz „Die Kötts“ der KG Südinsulaner mit ihren karnevalistischen Liedern. Die KG Südinsulaner ließ es sich auch nicht nehmen, ihre Gartenfreunde beim Grillen zu unterstützen.

Für ihre 15-jährige Mitgliedschaft erhielten Waldemar Huck, Alexander Kuschel, Manfred Oellers, Nicole Krämer und Lore Schmidt die Ehrennadel in Silber mit Halbkranz vom Landesverband Rheinland der Gartenfreunde und für 30-jährige Mitgliedschaft wurden die Ehrennadel in Silber mit Vollkranz Gerhard Düster und Lothar Dengs mit seiner Ehefrau Ute verliehen. Eine Urkunde und Geschenk für jahrelange Mithilfe und Unterstützung im Verein gingen an Liesel Koschorreck sowie an Eddy und Silvia Thielen, Gerd Langemann, Alex Kotlubowski, Marita Steffens und Wilfried Maintz.

Wer Fragen oder Interesse an einem Kleingarten hat, kann sich unter www.kgv-in-den-blanken.de informieren — oder bei Lothar Dengs unter 0172/9026485 oder per E-Mail an lothar.dengs@hotmail.de.

Mehr von Aachener Nachrichten