Nörvenich: Nörvenicher Schlosskonzert mit Oboe und Klavier

Nörvenich: Nörvenicher Schlosskonzert mit Oboe und Klavier

Der Nörvenicher Schlosskonzertverein begrüßt am Sonntag, 15. Mai, das Duo Johannes Freiburg und Yvonne Schabarum, Klavier und Oboe, zu einem Konzert um 11. 30 Uhr auf Schloss Nörvenich. Der 1976 in Düren geborene Pianist Johannes Freiburg studierte Klavier an der Hochschule für Musik Detmold.

Das Studium absolvierte Yvonne Schabarum aus Wesseling an der Musikhochschule in Köln. Seit 1996 ist sie Lehrerin für Oboe an der Musikakademie der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen.

Das Duo Oboe und Piano bietet ein reizvolles und ungewöhnliches Programm quer durch Europa. 2011 jährt sich der Geburtstag von Franz Liszt. Johannes zum 200. Ml. Freiburg erinnert daran mit den drei Liebesträumen als Klaviersolobeitrag.

Die Künstler moderieren das Programm übrigens selbst. „Der Kartenvorverkauf ist aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage zu empfehlen. Freuen Sie sich auf ein virtuoses Konzert-Erlebnis”, unterstreicht Klaus Mühlbauer, Vorsitzender des Schlosskonzertvereins, die Bedeutung dieser Veranstaltung.

Karten für zehn und 15 Euro gibt es ab sofort bei der Aral-Tankstelle von Georg Wilde in Nörvenich, 02426/901818, Kartenreservierungen 02426/5322

Mehr von Aachener Nachrichten