1. Lokales
  2. Düren
  3. Niederzier

Schwerer Sachschaden: Verkehrsunfall auf der L264 sorgt für einstündige Sperrung

Schwerer Sachschaden : Verkehrsunfall auf der L264 sorgt für einstündige Sperrung

Am Samstagmorgen ist es auf der L264 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Straße musste daraufhin für eine Stunde komplett gesperrt werden.

Am Samstag um 09:30 Uhr fuhr ein 31-Jähriger aus Titz die Tagebaurandstraße (L264) in Richtung Merzenich. Ihm entgegen kam ein 18-jähriger Jülicher mit seinem Wagen. Dieser wollte auf Höhe der L12 nach links in Richtung Niederzier abbiegen. Auf der Einmündung missachtete er die Vorfahrt des Pkw-Fahrers aus Titz, wodurch beide Autos zusammenprallten. Beide Autofahrer kamen leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser und konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Während der Unfallaufnahme musste die L264 für 60 Minuten komplett gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

(red/pol)