1. Lokales
  2. Düren
  3. Niederzier

Zwei Verletzte: Missverständnis an der Kreuzung führt zu Unfall

Zwei Verletzte : Missverständnis an der Kreuzung führt zu Unfall

In Ellen kam es am Dienstagmittag an der Einmündung der Arnoldsweilerstraße in die Kreisstraße 2 zu einem Autounfall mit zwei Verletzten. Auslöser war offenbar ein Missverständnis.

Ein 62-jähriger Mann aus Niederzier war gegen 13.45 Uhr mit seinem Auto aus Arnoldsweiler kommend in Richtung Kreisstraße 50 auf der K2. unterwegs. An der Einmündung der Arnoldsweilerstraße wartete eine Frau mit ihrem Wagen an dem Stoppschild.

Die 20-Jährige aus Niederzier kam aus Richtung Ellen und wollte links auf die K2 abbiegen. Während der 62-Jährige dachte, die junge Frau hätte ihm per Blickkontakt signalisiert zu warten, tastete diese sich mit ihrem Wagen in den Einmündungsbereich vor.

So kam es zum Zusammenstoß der Autos und die Front des Autos der 20-Jährigen prallte auf die rechte Beifahrerseite des anderen Wagens. Der Fahrer versuchte noch zu bremsen und nach links auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern und kam im Grünstreifen zum Stehen. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 9000 Euro. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

(red/pol)