1. Lokales
  2. Düren
  3. Niederzier

Sieben Personen beteiligt: Grillhüttenparty in Hambach aufgelöst

Sieben Personen beteiligt : Grillhüttenparty in Hambach aufgelöst

In einer Grillhütte in Hambach hat die Polizei an Heiligabend eine Party mehrerer junger Menschen aufgelöst. Beim Eintreffen der Beamten flüchteten die Beteiligten zunächst in ein Wadstück.

An Heiligabend meldete ein Passant gegen 23.15 Uhr eine lautstarke Party von augenscheinlich mehreren Jugendlichen in der Triftstraße in Hambach. Die Party sollte in einer Grillhütte nahe des dortigen Sportplatzes stattfinden.

Beim Eintreffen der beiden Streifenwagen flüchtete eine fünfköpfige Personengruppe aus der Grillhütte in Richtung eines angrenzenden Waldstückes. Zwei weitere Personen konnten von den Beamten an der Flucht gehindert werden. In der Grillhütte fanden die Beamten diverse alkoholische Getränke sowie eine Musikanlage.

Die Personalien der fünf flüchtenden Personen konnten im weiteren Verlauf ermittelt werden. Bei den sieben beteiligten Personen handelte es sich um junge Männer und Frauen im Alter von 18 bis 27 Jahren.

Gegen alle beteiligten Personen wurden Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung in NRW gefertigt.