1. Lokales
  2. Düren

Düren: Niederau ist die Nummer Eins im Kreis

Düren : Niederau ist die Nummer Eins im Kreis

„Wir sind die Nummer Eins im Kreis!” Laut brandet der Jubel der Spieler des FC Düren-Niederau in der Sporthalle Birkesdorf nach ihrem Sieg gegen die Pierer Kicker auf. Im furiosem Endspiel der Stadtmeisterschaft der Viktoria Birkesdorf heißt es am Ende 3:2 für Niederau.

uZ ginBen red Beggnueng sah se ehcdoj ürf die euenn ismettaSrted slhcecth ua:s ahdceNm eTsntor eZmimr atkoiiVr ierP tmi 0:1 ni nFhgüur ,oscßh fgelot snhllec ads 0:2 duhrc uGdoi ar.Mdlwi oDch eid Nerauidree ltehnibee enein nklüeh pfKo dnu ptäfmkne ishc csllehn auf end etcaGisnhld anhe,r onlArd Metute ethat ndna end elndnoeg ßFu dun toehl üfr ensie anstfMchna den Sgie. Ste„i tcsehs neJhar ehnusvcre irw es mrmei rwieed ireh ndu dnis mmire ma cheP hetitr”,eesgc frueet hcis achn emd elpSi irraTen lchMaie Sovr.se uDnrßa„e tha der teiTl rwza eekni tugedne,uB brae rwi ontllwe ubgendnit e,”ingenwn so vsSeor irwte.e aDs lieaFn red etacdsiafemstthtrS awr cbeieenzdhn für ads smteega r:ruTine W„ri htntea ndnspenea ieeSlp ni erine gut tzbseetne ,aellpSothr mna e,sith assd enruse gaVsannrlettu hstnic an hirer kartvAiiätttt noerrlve h,ta” britezliaen kitaiVor sroBdekirf shäcerhtsüGrfef mhosaT enöwL am tngSoan bden.A