Bremsendes Auto übersehen: Schwerverletze bei Auffahrunfall in Nideggen

Bremsendes Auto übersehen : Schwerverletze bei Auffahrunfall in Nideggen

Bei einem Auffahrunfall in Nideggen wurde am Donnerstagmorgen eine 43-Jährige schwer verletzt.

Die Frau fuhr gegen 7.25 Uhr auf der Landesstraße 11 in Richtung Schmidt, hinter ihr war eine 24-jährige aus Nideggen unterwegs. An der Abzweigung zur Bahnhofstraße übersah die jüngere Frau nach eigenen Angaben den Blinker und die Bremslichter der vor ihr fahrenden Frau. Trotz Vollbremsung kam es zu Auffahrunfall, bei dem die 43-Jährige schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, der Sachschaden an den Autos wird von der Polizei auf rund 7000 Euro geschätzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten