Verkäuferin verletzt: Raubüberfall auf Wollersheimer Dorfladen

Verkäuferin verletzt : Raubüberfall auf Wollersheimer Dorfladen

Zwei maskierte Räuber haben am Samstagmorgen den Dorfladen in Nideggen-Wollersheim überfallen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe zwangen sie die Verkäuferin dazu den Tresor zu öffnen. Die 39-jährige Frau wurde dabei verletzt.

Die Verkäuferin des Dorfladens in Nideggen-Wollersheim war am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr damit beschäftigt das kleine Geschäft auf den morgendlichen Betrieb vorzubereiten. Plötzlich tauchten zwei maskierte Täter auf, die unter Vorhalt einer Schusswaffe die Frau dazu zwangen ihnen das Wechselgeld und den Tresorinhalt auszuhändigen. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die Polizei fahndete bisher erfolglos nach den Tätern. Sie waren rund 1,80 Meter, beziehungsweise 1,70 Meter groß, hatten eine normale Figur und sprachen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Hinweise werden unter 02421/9496425 entgegengenommen.

Die Verkäuferin wurde bei dem Überfall leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten