1. Lokales
  2. Düren
  3. Nideggen

Nideggen: Bewohnerin eines Seniorenheims bricht nachts aus

Suche mit Polizei-Großaufgebot : 77-Jährige läuft nachts aus Seniorenheim weg

Einen Großeinsatz der Polizei löste am frühen Samstagmorgen der Notruf einer Mitarbeiterin eines Seniorenheims in Nideggen aus. Eine 77-jährige Bewohnerin hatte die Einrichtung in der Nacht bei Minusgraden unbemerkt verlassen.

Die Polizeikräfte aus Kreuzau und Düren suchten die gesamte Einrichtung und das nähere Wohngebiet ab - ohne Erfolg. Aufgrund der Temperaturen von -6 Grad musste von einer erheblichen Gefahr für die Seniorin ausgegangen werden. Aus diesem Grund wurde das Suchgebiet auf die angrenzenden Täler und Waldstücke erweitert.

Ein Polizeihubschrauber suchte zwischen der Burg Nideggen und Abenden nach der Vermissten. Ein besonders ausgebildeter Personenspürhund - ein sogenannter Mantrailer - wurde ebenfalls auf die Fährte der Seniorin angesetzt. Während der ausgedehnten Suche fand ein ortsansässiger Landwirt die stark unterkühlte Frau auf einem Wirtschaftsweg unterhalb der Kletterfelsen Effels. Die Seniorin wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

(red/pol )