1. Lokales
  2. Düren
  3. Nideggen

Zuvor lauter Knall: Auto brennt in Nideggen komplett aus

Zuvor lauter Knall : Auto brennt in Nideggen komplett aus

Eine Anwohnerin der Paul-Schaaf-Straße hat am Freitagabend mitansehen müssen, wie ihr Auto in Flammen aufging. Zuvor hatte die Frau einen lauten Knall gehört und zwei Personen weglaufen sehen.

Laut Polizeibericht hörte die Frau gegen 23 Uhr den Knall und wollte nachsehen, was passiert war. Bei einem Blick aus dem Fenster ihres Hauses sah sie zunächst zwei unbekannte Personen in Richtung Raiffeisenstraße davon laufen. Dann bemerkte sie, dass ihr Wagen brannte.

Das Fahrzeug parkte in der Einfahrt des Hauses, die Flammen griffen später auch auf eine angrenzende Hecke über. Die Löschgruppen Nideggen und Berg bekämpften das Feuer, der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern derzeit an. Ob die beiden Unbekannten mit der Tat in Verbindung stehen, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise auf verdächtige Personen oder anderweitige Beobachtungen werden an die Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425 erbeten.

(red/pol)