Auffahrunfall: 52-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt

Auffahrunfall : 52-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall ist eine 52-jährige Motorradfahrerin aus Aldenhoven am Samstag schwer verletzt worden. Sie hatte offenbar übersehen, dass ihr Vordermann abgebremst hatte, und war ihm aufgefahren.

Die Aldenhovenerin war auf der L33 von Thum in Richtung Nideggen unterwegs, als der Unfall passierte. Nach eigenen Angaben hatte sie auf ihren Tankrucksack geguckt und daher übersehen, dass der vor ihr fahrende Motorradfahrer abgebremst hatte. Sie fuhr ihm auf und stürzte dadurch, wobei sie sich schwer verletzte. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der 49-jährige Mann, der vor ihr gefahren war, blieb unverletzt. Auch sein Fahrzeug blieb fahrbereit.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten