1. Lokales
  2. Düren

Zeugen gesucht: Nachbar beobachtet Einbrecher

Zeugen gesucht : Nachbar beobachtet Einbrecher

Bei den Nachbarn eines Düreners in der Straße Sturmsberg schrillt nachts die Alarmanlage. Der 50-Jährige beobachtet einen Einbrecher, nach dem die Polizei nun sucht.

Ein Dürener hat in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Einbrecher am Haus seiner Nachbarn beobachtet. Er war durch die akustische Alarmanlage der Nachbarn, die sich im Urlaub befanden, aufmerksam geworden.Gegen 23:45 Uhr entdeckte der 50-Jährige am Küchenfenster des Nachbarhauses in der Straße Sturmsberg einen unbekannten Mann. Dieser ging von dort in Richtung des Wohnhauses des Zeugen, nahm ein dort abgelegtes Fahrrad auf und entfernte sich in Richtung Frankenstraße.

Die hinzugerufene Polizei begab sich daraufhin zu dem Wohnhaus der geschädigten Eheleute (46 und 47 Jahre alt). Der unbekannte Einbrecher hatte sich offensichtlich über ein Küchenfenster Zutritt zu dem Wohnhaus verschafft. Als er ein weiteres Fenster, das er vermutlich als Fluchtweg nutzen wollte, öffnete, löste er die Alarmanlage aus.

Der Täter verließ das Haus daraufhin durch dasselbe Fenster wie beim Einstieg. Angaben zur Tatbeute gibt es bisher nicht. Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: dunkle Oberbekleidung mit Kapuze, dunkle Hose, dunkler Rucksack, mit einem Fahrrad unterwegs. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter 02421/949-6425 bei der Leitstelle zu melden.