1. Lokales
  2. Düren

Montagearbeiten vor Abschluss: Nach fast einem Jahr entsteht die Ersatzbrücke am Heerweg

Montagearbeiten vor Abschluss : Nach fast einem Jahr entsteht die Ersatzbrücke am Heerweg

Beinahe ein Jahr ist es her, dass ein Schwertransportzug auf der Strecke Düren-Jülich die Holzbrücke am Heerweg rammte und derart schwer beschädigte, dass sie abgerissen werden musste. Jetzt endlich kommt Bewegung in den Bau der von Pendlern zwischen Arnoldsweiler (K2) und dem Dürener Norden seit Monaten herbeigesehnten Behelfsbrücke.

rDe eioltGßr erd skohSuonttalntkir red btkszcreEüra tsi tmi fiHel eiens tAursonka ni den eggneenvnra edbine Ncnthäe tsieber itrlstineal .owrden Dei otbngnaeMeireat enllos ednE edr Wohce sochesngbsael wdeenr, teetli sad seidstätch iuabfamtTe am sgtrneonDa fau aNcraeghf mit.

aahncD ehtsne cnho et-naßrS udn ranbltnheauisetpgAeisr ni ned sneAcebihhnueslsrc n,a so ssad ide ttadS tiezrde vndoa s,ghtuea assd ied eererweHkcgbü nedE dre nekmdmoen ocheW irewde rüf nde -rkPVwrkehe (bsi iedr oTn)nen oewsi frü ßgegrnuFä dun haarfeRdr bfrieggeeen enerwd ankn. iDe geoaDmnet dun fhtArab edr nl,aet namnoetm cesltiih geelnetrag Hoüekzcrbl osll nadn im feLau dre ndenmmeok Wncoeh ofegner,l ehiß es sau mde hautsa.R

neeiK eUemgw emhr

amtDi ntede frü cethlie lrnPeed nud chau Kenudn esd rcbsahmrrVakeereut ma ergeHwe eein nglae ieZt esd seaWrtn nud edr emewgU. Imrme rwedie esmuts dei tSdat rüDne hrie lneunnPga in end nereanvngeg toanneM spane.asn nscäZtuh edmlete ishc agr inek nerAbtei fau edi cshrusiAubgne aus emd ,ahtuasR eilw eall uaf dme Mrtak erfaüevrbng etelnmnkBeceüre regrffievn rn.ewa

Asl cihs teticlzhl ohdc ocnh neie iFram fnad, tlstele cish bie nemaugree niHhenes erd pextnerE im ituafeTbma ser,ahu asds edi atengnbeeo Bürcke nur rfü daR- udn rgnerßkgäFhuerev egeigent gnwseee ,weär tncih bera für eid nesuBeaglnt sneie hearfnadtue .rkeewPsr-hkV lsA adnn cedhnil neei neeegeigt recstakübErz ngdefneu awr, utsmse dei aSdtt ncho ufa edi lrhienrfoecder mggeeuheninnG ntwrae und haieherzcl nägseehcrspriieruodogKn h.nfüre

gutunzN sib smmnkoeed aJhr

asD iPrsmouriov losl bsi rzu Fegugrltlienst sde uneen uotsntpnenekK 6o5e6rwAtu/raiBde5l/snBleln gWe im nkememnod ahrJ enutgtz wn.eerd mI uegZ sde nhuselcAsss rde sumOghgutne an edi tela untBrsdeeaßs driw achu ied ceükrB büer ned wHregee rn.treeue