1. Lokales
  2. Düren

Zusammenstoß mit Auto: Motorradfahrer und Sozia bei Unfall schwer verletzt

Zusammenstoß mit Auto : Motorradfahrer und Sozia bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad in Düren sind zwei Menschen schwer und eine leicht verletzt worden. Bei einem Überholvorgang stieß der Motorradfahrer gegen einen abbiegenden Wagen.

Eine 56 Jahre alte Autofahrerin aus Düren war um 18.10 Uhr auf der Kreisstraße 27 unterwegs. Laut Polizeibericht kam sie aus Richtung Birgel und beabsichtigte, an der Einmündung zur Krahkopfstraße links abzubiegen. Sie verlangsamte ihre Fahrt und ließ den bevorrechtigten Gegenverkehr vorbei. Als sie zum Abbiegen ansetzte, stieß von hinten ein Motorrad gegen ihren Wagen.

Der 59-jährige Kradfahrer und seine 53 Jahre alte Ehefrau als Mitfahrerin waren ebenfalls auf der K27 Rrichtung Gürzenich unterwegs gewesen. Als sich der Verkehr vor ihnen verlangsamte, setzte der aus Eschweiler stammende Mann zum Überholen an und prallte gegen den abbiegenden Pkw.

Von dort aus wurde das Zweirad samt der Eheleute gegen eine Warnbake und anschließend in ein angrenzendes Feld geschleudert, wo sie liegen blieben. Die Fahrerin des Wagens musste leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Motorradfahrer und seine Sozia wurden schwer verletzt, sie mussten stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber wurde letztlich nicht benötigt. Die Höhe des entstandenen Schadens schätzt die Polizei auf mindestens 16.000 Euro.

(red/pol)