1. Lokales
  2. Düren

Trotz Verbots und Tempolimits: Motorradfahrer überschlägt sich bei Überholmanöver

Trotz Verbots und Tempolimits : Motorradfahrer überschlägt sich bei Überholmanöver

Mit einem schweren Sturz endete am Dienstagnachmittag der Versuch eines jungen Motorradfahrers, bei Merken ein Auto zu überholen. Der 20-Jährige landete im Krankenhaus.

Gegen 16.15 Uhr war der Jülicher auf der Kreisstraße 35 parallel zur A4 von Merken in Richtung Inden unterwegs gewesen, wo er trotz Überholverbotes und eines Tempolimits von 50 km/h ein Auto überholen wollte.

Doch die Fahrerin, eine 51-Jährige aus Inden, scherte zur selben Zeit ebenfalls leicht aus, um an einem Radfahrer vorbeizufahren. Der Motorradfahrer musste stark bremsen, überschlug sich, kam von der Straße ab und stürzte auf einem Acker neben der Straße.

Ein alarmierter Notarzt behandelte ihn vor Ort, bis er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden konnte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 5000 Euro.

(red/pol)