1. Lokales
  2. Düren

Düren: Mitgliedsstaaten von „Mayors for Peace“ setzten Zeichen für den Frieden

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Mitgliedsstaaten von „Mayors for Peace“ setzten Zeichen für den Frieden

Im Rahmen des „Flaggentages“ ist eine bereits zum sechsten Mal deutschlandweit stattfindende Veranstaltung der „Mayors for Peace“, zu Deutsch Bürgermeister für den Frieden, ausgerichtet worden. In den insgesamt 230 Mitgliedsstädten wurde vor dem Rathaus eine Fahne als Zeichen für den Frieden und gegen Atomwaffen gehisst.

usA esdime anAssl wuerd dei ugtsneuAlsl cBeül„h its aeürllb“ im reoürgrBüb ma krtaM eöftrnef. uatmslmsnZgeleet dreuw sei vno rde iRhenCgi-ap-Potraipugexrsl Drenü. eSi ertsiemttaih ovr lemla ide bbmeotoAn,m edi merim conh ni lüecBh in der Eielf glenra.

irW„ leenb ni euhnecsnir Ze“itne, stag rgGoe ti,Frezn eeSchrpr der erüDner sCiPx-hitar Gurpp.e it„eS emd tsintatmrAt ovn rmTup disn ied ctinh crreeish dg.nreewo Es its eien dsgtäenieengb tsr,ngVleluo ssda eiesdr sträindeP ied 20 mnAbotmeob sua erd elifE setanrt “nk.an

e,aLru der tise 2500 idilteMg ieb „aysMro for Pc“eae is,t eeinnrret rad,an sads üfr ied uAütrsbng dnu asd rVtoeb onv mfwtnfAaoe seit eitelnch Jnaerh äleitprd wedru. ereadG„ eine Satdt, ied dne Krieg so terleb hta iew nDreü, hat iene fplcunireghVt fau ieeds aehTimkt karsmeamuf zu cna“,ehm so L.urae „rWi frenofeh sn,u chudr eid heho enuqFezr im orBbüerrgü hmgtlisöc ieevl nnshMece zu ihrnr.ecee Ahcu übre dei neenu dnMeei nehba irw hncos eosspivit bkeeaFcd mebmk.eno“