Düren: Mit Laptop am Schulpult

Düren: Mit Laptop am Schulpult

„Man ist irgendwie viel motivierter, wenn man im Unterricht mit den Laptops arbeiten kann. Und es macht natürlich auch viel mehr Spaß.” Für Rafael Bethlehem (17) ist die Sache klar.

Der Schüler des Rurtal-Gymnasiums in Düren ist von dem neuen Laptop-Projekt, das seit knapp einem Monat an seiner Schule durchgeführt wird, begeistert. Und seine drei Mitschüler Christina Buller, Markus Cichon und Sara Schneider aus der Jahrgangsstufe zwölf sehen das ähnlich.

Initiator des Projektes ist Deutsch- und Musiklehrer Andreas Ritter (46). Der Pädagoge hat für 5000 Euro (das Geld kommt aus Einnahmen aus der Übermittagbetreuung) 15 Laptops für seine Schule gekauft, die von allen Lehrern für alle Klassen und Kurse des Rurtal-Gymnasiums eingesetzt werden können. Andreas Ritter: „Mit den Laptops können die Schüler vom jeden Raum der Schule ins Internet. Und wir integrieren die Notebooks in unseren ganz normalen Unterricht.”

Mehr von Aachener Nachrichten