1. Lokales
  2. Düren

Düren: Mit Blick auf Dürener Ostumgehung: Neuer Kreisverkehr

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Mit Blick auf Dürener Ostumgehung: Neuer Kreisverkehr

Noch im Herbst soll mit den Bauarbeiten am Südabschnitt der Dürener Ostumgehung (Bundesstraße 56n) begonnen werden. Dies ist der Abschnitt von der B264 bis zur B56. „Eine Fertigstellung dieses Abschnittes kann im Jahr 2018 erwartet werden“, brachte Dürens Tiefbauamtsleiter Heiner Wingels die Mitglieder des Verkehrs- und Bauausschusses am Donnerstagabend auf den aktuellen Stand.

eiD nielgtgeüd uesggrFtilntel der iset rehJzanhnet nwaeetterr nmhgUsetausßger derew owlh trse mi Jhra 1029 ngerfl.oe slchinprrgUü lotsle der aBu ieserbt 7210 aenssoclbsghe sie.n

ha„Nc aekRürphccs mti dre Bsgirgizrknreuee Klön driw es achn iwe orv ni Deürn kenei zeUwmtlone e,gebn“ teoebtn .enWgsli erD auB rde gneguUmh ies tmi dem tfllhurnenaieLapt nge .tkrvfeüpn acNh iltsutFgerleng dre B65n eolsln ecnarßBrskeüt dnu lcsrao-ßhlSreete üfr wLk brüe 5,7 Tennno rteerpsg en,edrw mu end rcrkwelshetheSarv sua dre enandtInst tan.hueeazurhsl äWnderh reieds Tiel edr 65B ervrigspui ib,betl öcthme die tadtS dFeiemrltötr etgarena,nb mu neien akcRbuü dre kceiuerrEhsn ßSarte auf izew rpunSe uz hlrcmöe.ngei

inE neeru kishKreerrev ni hHöe eds Mmehiseier sgeW llos hnca nlsgtueeFgilrt der tgmhgeOnuus nde Bigenn dse itetgaSebtds rek.aimern mI tenerwie tecnndhiesstiärn rlfueVa olsl dei B65 afu iezw ueprnS uckteugrüzba d.ewner ruteedzBnaen uPla üfdZorn its retzbügue, sasd eid erid scalnseAueahobtlstuhlnsn esrbtei für neie utlEgntsan gone.rs

asW nhco ehlf,e ies ied 9Bn39 ng,euhomNudg)r( die neie ndgeunbriV escnzihw eon“„b udn ue“nnt„ ehlleerts ndu dei eiezdnecwilhaesngd nsIttnedna ttl.senea