Birkesdorf: Mit 2,3 Promille zwei Wagen gerammt

Birkesdorf: Mit 2,3 Promille zwei Wagen gerammt

Ein Schaden von rund 17.000 Euro ist das Ergebnis einer Trunkenheitsfahrt am späten Montagabend.

Mit 2,3 Promille Alkohol im Blut hatte ein 18-jähriger beim Abbiegen auf der Alten Jülicher Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Sein Wagen schleuderte gegen zwei geparkte Autos, ehe es im Motorraum zu brennen begann. Während zwei Anwohner mit Feuerlöschern eingriffen, machte sich der Jugendliche aus dem Staub, wurde aber von der Polizei aufgegriffen.

Mehr von Aachener Nachrichten