1. Lokales
  2. Düren

Düren: Missglücktes Überholmanöver: Ein Schwerverletzter

Düren : Missglücktes Überholmanöver: Ein Schwerverletzter

Ein missglücktes Überholmanöver hat am Sonntagabend für einen Motorradfahrer im Krankenhaus geendet. Der 33-jährige Mann aus Düren war auf der Bundesstraße 56 unterwegs, als er ein abbiegendes Auto übersah. Der Mann krachte in die linke Seite des Auto und verletzte sich dabei schwer.

Wie ide ioeiPzl ürenD am tMnoag im,itettel iertgeene shci erd lsefgnheecowr osmtaunmZsße geeng .9021 U.rh reD ,uAretoarfh nllsebafe nie 33 raheJ rtlae nMan asu ,Düern urhf afu erd 65B onv der lrtgOase lSlroe mdkoemn in hnRugcti enü.Dr In öeHh dse sGtu hSptrspeat woellt er mti meeins nWaeg inkls bagie.nbe

hblwoO rde rFeahr ineens hnctluRsewschieg itm ienmes Blknire natzeige dnu aeendr ahFerr tmi nhier stoAu enhrit dem rnDreeü ms,ebnebrta lhetrbüeo edr Morhtraarfoerd die eoAktnounol dnu lalprte ni eid ilken teiSe dse eganeidbebn soA.ut Er rwdeu rhscwe levtzetr mit enmei euwgnagRentts isn nrnhkeauKas achreg.tb

rDe tourfhrAea beilb zneveltu.tr aLtu leiiPzo ltubäfe hsci edr anhhSaecdsc eib drooMatr und touA ufa weejsil 5200 oEur eigeeezusinshwb 0501 Er.uo