1. Lokales
  2. Düren

In drei Fällen: Mindestens fahrlässige Brandstiftung

Kostenpflichtiger Inhalt: In drei Fällen : Mindestens fahrlässige Brandstiftung

Drei Brände haben am Wochenende die Einsatzkräfte beschäftigt. In allen Fällen ist zumindest von fahrlässiger Brandstiftung auszugehen. Zum ersten Einsatz wurde die Feuerwehr am Freitag kurz vor 14.30 Uhr gerufen.

Im eRsuatnatr mi rtoKlse waaairlMd hcrab eni eFreu ni eneri teHrtnrelieeot im lKelre .sau iDe eFweuhrer thbrcea edn adnrB llhnecs rtneu ool.nelKrt cDhru die meroen waunukhcnReticgl attdnsne ien ncaecaShshd vno thsgezctä 0050.0 E.ruo bO erd ndBar riolzcävsth rdeo äasihfsrlg dnten,ats uzm iilpeeBs drhuc eWreegfwn ierne Zneepgikapetirt in end Brltehäe frü ectphaPreü,ir hestt ihntc tfe.s

In der tcNah uz onatSgn sndtena auf edm oclhuhfS dre hlmcGeeusast in nhiLnci wzei nloünnlteM ni nBrad. eiS udnewr von der hewueFrre ,thsgölce orveb dei Flmaemn fau dsa äeedlGn dse enezangenndr isnarnrtgKeed fgfrreb.niüe In eemni sLraueahg nhea des reerüDn ashhBofn chbra am nSganto eni nBrda s.ua neeGg 3401. Urh ingg ied endMugl erbü neei whucnnieRckguatl uas edm rcOsegsesobh esd nedsnlterheee ädGbseeu ine.

ieD uererewhF hbctear sda eeuFr tnreu K.letonrlo chNa eetrns eFntsentsllgeu rwa inee faohastztmafStumcer in nBadr nrgat.ee nI llaen ired älenlF ahurcbt dei eliiPoz ehsedachlciin sniHweie an .042/9264-25194