Düren/Linnich: Messerstecherei beendet Freundschaft

Düren/Linnich: Messerstecherei beendet Freundschaft

Mehrere Messerstiche haben am Sonntagabend in Linnich die Freundschaft zwischen einem 22 Jahre alten Linnicher und einem 19 Jahre alten Dürener endgültig beendet.

Gegen 18.45 Uhr kam es in der Straße „Schwarzer Weg” in Linnich zu einer blutigen Aussprache, bei der der Linnicher mit mehreren Messerstichen verletzt wurde.

Nach einem Streit zwischen den beiden Freunden kam es per Mobiltelefon-Kurzmitteilungen zu wechselseitigen Provokationen. Nachdem die Stimmung richtig hochgekocht war, verabredeten sich die Männer zur Klärung der Angelegenheit.

Beim direkten Aufeinandertreffen der jungen Männer flogen zunächst die Fäuste. Der 19-Jährige aus Düren verletzte während der Prügelei seinen Kontrahenten noch mit einem Messer. Ein Stich ging gefährlich nahe an innere Organe, teilt die Polizei mit, Danach gingen die Hitzköpfe auseinander. Der Linnicher ging zu Fuß zu einem Krankenhaus.

Mehr von Aachener Nachrichten