1. Lokales
  2. Düren

Einstimmigkeit bei Förderanträgen: Mehrere Projekte auf den Weg gebracht

Einstimmigkeit bei Förderanträgen : Mehrere Projekte auf den Weg gebracht

Das ist nicht alltäglich. Gleich zwei Mal mussten die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses des Kreuzauer Gemeinderates an einem Tag ran. Zunächst im Ausschuss und dann im Gemeinderat. „Wir wollten noch wichtige Projekte auf den Weg bringen“, so Bürgermeister Ingo Eßer, der weitgehend Einstimmigkeit im Rat feststellen konnte.

oS nank die Vewugtalrn tzejt rgöertnaFeädr für hMßmanean mi nraseltMap fua dne gWe nngri.eb Die äesughcnegrßaF nezicwhs sektnOrr dun emd lrsEonmguahur selcihwt sed eutZmsrn slol udhrc eein Änenrdug erd s-tPo udn atßesTrchei sertrebesv eedwr.n eDi nkotjtPoerkes redenw fau .200000 Euro zchsgtäte. ndU uach red ptleaipzSl na der bccleiheTuh olsl ttegeeufwar ewdren. rE olsl ien l-ipSe ndu felntltthasapzAu üfr aell atereoneinnG e.wdner rDe atR fgotle tdami wedehtgien den nlosVrueengtl sde reerDün ühnkitscAertorbe lepeRe. Zu ned otenKs nov tesäghztc 41, einilonlM uEro ankn ied edGemein tjtez lasenelfb shueüscZs angaetnbr.e

05 üurGtdeknsc ni üSedrzau-Ku risbtee krrteavtme

asntVlares rdwi zjtte hcna geranl sionDssuik cuha ied angeubBu rS-Kau.uzdüe Der mdtenGraiee tseafs dne sheulSstnausbszcg und etgh unn edi udngrnÄe esd Fuegslhpnaunnäetlszcn n.a ePeettcljirkkwnor udn ürgnEtieem eds seralA knentno mde Rat ied ugtneltMii henacm, sasd die dnru 50 kstndcuGüer alle hcson rattvemekr .inds In uaSüKd-urze sloenl ihsc hcan emd eWnlli von aRt dnu ealwntVugr breindsoseen gneuj lmiFeani ein hgemineEi hanesc.ff mBegteesriürr Iong reßE gteh doavn u,as asds nnfgaA hesnätnc srhaJe die ikttteäauBgi enginebn nn.ka