1. Lokales
  2. Düren

Einstimmigkeit bei Förderanträgen: Mehrere Projekte auf den Weg gebracht

Einstimmigkeit bei Förderanträgen : Mehrere Projekte auf den Weg gebracht

Das ist nicht alltäglich. Gleich zwei Mal mussten die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses des Kreuzauer Gemeinderates an einem Tag ran. Zunächst im Ausschuss und dann im Gemeinderat. „Wir wollten noch wichtige Projekte auf den Weg bringen“, so Bürgermeister Ingo Eßer, der weitgehend Einstimmigkeit im Rat feststellen konnte.

oS nkan eid autVwerlng jttez edtrgönäeraFr ürf ahMmeßnna im aeratMlnsp afu edn Wge rbg.enin eiD hscßauerneägFg iencwhsz tOrrsenk dun mde sohmrgEuanurl wlecisht dse mZuetrns lols ucdrh enie gÄudnenr der Psot- ndu Techstireaß reeevtrbss edwe.nr eiD oPrjteontskke dweern ufa 0002.00 orEu äghtc.szte ndU huca rde pltlpzSaei na der bhTeehclcui llos wrfauteetge dewn.re rE olls nie lepS-i nud etzhAlpsanfttula rfü ella Gennnetroiae endwre. rDe taR ofletg miatd iewtehgdne ned Vseollnterngu sde nerüerD kerhAniteüstborc e.Reelp uZ ned eonKst onv hcsegzätt ,14 elolnniiM rouE nakn dei imGnedee etjtz selablnef eucsüshsZ beegtaar.nn

05 utdGksücren in üaSKuz-dure etbiser atekrvtmer

lrtsasneaV ridw jtezt hcan grlean sunioDisks uahc edi eBnguuab u-dSKüzre.au erD Gtnmerdaiee esfsta ned sbuulsagSsthceszn dnu htge nnu eid enunÄrdg sde sehptellunnngacsFäzun an. trkPortcnekeljiwe und güiEnteerm des erlsaA nntnoke mde aRt edi ltgtiMniue anhme,c adss dei nudr 50 eGdsükctnur alel hncos rematkvert dsin. nI a-KzSüduuer leosln shci cahn mde Wnleli onv tRa dnu lVntraeguw eoinessnredb ugnje ealnimFi nei nhmiEeieg casefh.nf grrreeBtmisüe ogIn ßreE thge danov s,au assd nganAf häsnectn reahJs dei Bektttuäaiig nenbgnie nan.k