1. Lokales
  2. Düren

Düren: Mehr als 3000 Fans am Rathaus

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Mehr als 3000 Fans am Rathaus

Es war wie die Ruhe vor dem Sturm. Die Sonne lachte wie lange nicht mehr, es war warm und irgendwie wirkte die Stadt am Nachmittag merkwürdig leer. Aber das änderte sich. Schon kurz nach 17 Uhr, als das Public Viewing-Gelände vor dem Rathaus offiziell geöffnet wurde, füllte sich das Areal.

iEn imeriHelmch üfr ennie tegun zlaPt. uedlGd arw .egtrgaf Keni Pmelbro, santeg Jaueqelni angL, neSvaj hidS,ctm leicMèh sbrerHe dnu niaJen nlneSat.i e„iD mSnimgut iher its lnie,gm”ia nemtie das Qta,urtet asd mti enenis nnbllrneSeino ßswgsneaieerm im kranrePotlo uat.rtaf hnOe nri,lBle areb soägtfgrli scmeghnkti hnase Luara iisnTusk dnu lcleMeih novHe dsa lSi.pe eWi ohcsn bie end enbdie estrne nelSpei itm ersedhtuc giBneutlegi eesrthhrc ien Rs,anierenangd mreh lsa 0300 Fans ßlenie cihs ma ethowbiMtadnc asd ianGfmliteeerbsehcsns ubaW-ßFllM tchni e.gnnethe