Merzenich: Mann setzt Porsche bei nasser Straße gegen Baum

Merzenich: Mann setzt Porsche bei nasser Straße gegen Baum

Ein 52 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend mit seinem Porsche auf der regennassen Landesstraße 264 in Höhe „Schöne Aussicht” ins Schleudern gekommen und gegen einen Baum gefahren.

Der Fahrer des Autos wurde wie seine 49-jährige Beifahrerin bei dem Unfall leicht verletzt. Der Mann gab gegenüber der Polizei an, beim Ausbruch des Fahrzeugs vor Schreck versehentlich auf das Gaspedal getreten zu haben und daraufhin von der Straße abgekommen zu sein. Der Porsche überfuhr einen Verkehrsleitpfosten, knallte gegen den Baum und blieb schließlich auf der Fahrerseite im Straßengraben liegen.

Der schwer beschädigte Wagen musste abgeschleppt werden. Der Schaden: 20.000 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten