1. Lokales
  2. Düren

Prügelei auf Parkplatz: Mädchen schlagen sich vor ihren Mitschülern

Prügelei auf Parkplatz : Mädchen schlagen sich vor ihren Mitschülern

Eine Schlägerei zwischen zwei Schülerinnen und weiteren Kindern und Jugendlichen endete am Dienstag für eine der Beteiligten im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt.

Gegen 16.20 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein: Auf einem Parkplatz an der Fritz-Erler-Straße sollen sich circa 25 Personen schlagen. Wenige Minuten später trafen die ersten Streifenwagen ein, woraufhin ein Teil der Gruppe in Richtung Stadtcenter davonlief. Doch auch dort standen bereits Beamte.

Was folgte, war der Versuch herauszubekommen, was sich an der Fritz-Erler-Straße zugetragen hatte. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen hatten sich dort zwei 13-jährige Mädchen verabredet, um „etwas zu klären“. Dies hatte sich wohl an der Schule eines der Mädchen herumgesprochen, so dass zahlreiche Kinder sich ebenfalls zum Treffpunkt begaben, um der „Klärung“ beizuwohnen.

Es folgte eine handfeste Prügelei. Das eine Mädchen schlug auf das andere ein, teilweise unterstützt von weiteren Personen. Die attackierte 13-Jährige wurde verletzt. Sie musste später mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen die andere 13-Jährige sowie weitere, derzeit noch unbekannte, Mittäter, wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Da die Haupttäterin angab, das andere Mädchen habe sie beleidigt, wurde auch gegen sie eine entsprechende Anzeige gefertigt.

(red/pol)