1. Lokales
  2. Düren

Luftreinhalteplan tritt ab Juli für Düren in Kraft

Luftreinhalteplan tritt ab Juli für Düren in Kraft

Um die Luftqualität in Düren zu verbessern und die Schadstoffbelastungen zu verringern, wird in Düren ab 1. Juli ein Luftreinhalteplan in Kraft treten. Das teilt die Bezirksregierung Köln mit. Der Plan will unterschiedliche Maßnahmen bündeln, um zu einer Verbesserung für Düren zu kommen. Hauptbestandteil ist der Bau der B 56, der aber momentan nicht voran kommt, weil eine Klage anhängig ist.

oVn der aeSßrt repsrecvenh ihsc retnxEpe ieen eetldhcui nrnrrgigeVue von ot,hSecdsffna reebsdsienon chua uaf rde hcl-eeSolr dun ierecrukhsnE Sr.ßeat Vno enier elmneUz,two wei esi teaw ide dStat Könl ha,t riwd ni üDenr neehesgb.a

üdBtgrene irwd ads ahuc imt mde rsAisb der ünhscebabEinrke na erd aer.hoeelßsSlrtc hdränWe dre enibAret its tmi neädreevrnt skfüsenerelVhsr uz hrcnee.n Die elnaPr netsze ,radauf ssda Unmhetenrne fgrwilelii uaadfr naetc,h tmi nheir wkL dcruh ffetvieekre nualgnP nithc so vliee chodetffSas zu rhvnueecrsa enrwgie( aLtnerhrfee wt.ea)