Münster/Düren: Lottospieler aus Raum Düren gewinnt 1,2 Millionen Euro

Münster/Düren: Lottospieler aus Raum Düren gewinnt 1,2 Millionen Euro

Ein Lottospieler aus dem Großraum Düren hat am Samstag „Sechs Richtige” erzielt und damit mehr als 1,2 Millionen Euro gewonnen.

Wie die Westdeutsche Lotterie GmbH am Dienstag in Münster mitteilte, hatte der Tipper die korrekten Zahlen 12, 13, 19, 39, 43 und 49 auf seinem Spielschein stehen. Die passende Superzahl (9) hatte er jedoch nicht. Zudem tippte auch ein Lottospieler aus Baden-Württemberg die sechs richtigen Gewinnzahlen.

Der Lotto-Jackpot wurde damit seit rund einem Monat nicht mehr geknackt. Bei der Mittwochziehung (26\. Mai) steigt der Hauptgewinn nun auf rund 18 Millionen Euro. Das wäre die bislang höchste Gewinnsumme in der Klasse 1, hieß es.

Mehr von Aachener Nachrichten