Düren: Lkw-Fahrer übersieht Autofahrerein

Düren: Lkw-Fahrer übersieht Autofahrerein

Eine verletzte Person und ein Schaden von 11.000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Derichsweiler ereignet hat. Ein Lastwagenfahrer hatte in einer Kreuzung eine 39-jährige Autofahrerin übersehen. Ein Rettungswagen brachte die verletzte Frau ins Krankenhaus.

Gegen 17.15 Uhr fuhr der 34 Jahre alte Lastwagenfahrer aus Polen die Kreisstraße 24 aus Richtung Mariaweiler entlang. Als er nach links auf die B 264 in Fahrtrichtung Düren einbiegen wollte, übersah er die 39-jährige Autofahrerin aus Niederzier. Die Frau war mit ihrem Wagen auf der Dampmühlenstraße unterwegs und wollte auf die K 24 fahren.

Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einem Zusammenstoß, bei dem sich die 39-Jährige verletzte und ins Krankenhaus geabracht wurde. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abtransportiert. Die Feuerwehr Derichsweiler entfernte die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der Unfallverursacher musste eine Sicherheitsleistung für das eingeleitete Strafverfahren hinterlegen.

(red/pol)