Lkw erfasst Radfahrer: Polizei wertet Handy aus

Toter Radfahrer : Aachener Straße: Ermittlungen dauern an

Nach dem tödlichen Unfall auf der Aachener Straße, bei dem vergangene Woche ein jugendlicher Radfahrer von einem Lkw erfasst wurde, laufen die Ermittlungen der Polizei noch

Unter anderem wird das Handy des Fahrers in einer Spezialabteilung der Polizei ausgewertet. Für Mai ist ohnehin schon länger ein Termin der Unfallkommission terminiert, bei dem die Stadt Düren und die Polizei dann auf Basis der Ermittlungsergebnisse auch über Radfahrerschutzstreifen auf der Aachener Straße sprechen.

(smb)
Mehr von Aachener Nachrichten