Düren: Lastwagen mit 35 Mängeln aus dem Verkehr gezogen

Düren: Lastwagen mit 35 Mängeln aus dem Verkehr gezogen

Bei einer Überprüfung von Lastwagen ist am Mittwoch ein Fahrzeug mit nicht weniger als 35 Einzelmängeln aus dem Verkehr gezogen worden.

Der Lkw, der von einem 35 Jahre alten Mann aus Mönchengladbach gesteuert wurde, hatte laut Polizei gebrochene Eisenstreben. Außerdem sei ein deutlich zu hörendes Entweichen von Druckluft festgestellt worden. Daraufhin wurde der Wagen zu einer Prüfstelle gebracht und genauer untersucht.

Der Prüfingenieur entdeckte neben einem defekten Bremssystem auch eine verschobene Hinterachse und diverse weitere Mängel.

Mehr von Aachener Nachrichten