Gegen den Bordstein gefahren: Pedelc-Fahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Gegen den Bordstein gefahren : Pedelc-Fahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall in Langerwehe ist am Samstag eine 58-Jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt worden. Sie war mit dem Pedal gegen einen Bordstein gestoßen und daraufhin gestürzt.

Das berichtet die Dürener Polizei. Demnach war die Frau auf der Schönthaler Straße in Richtung Stolberg-Schevenhütte unterwegs, als sie in Höhe des Ortsausgangsschildes ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam.

Dabei erlitt sie schwere Verletzungen an Schulter und Rücken – sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Zweirad blieb fahrbereit.

Mehr von Aachener Nachrichten